F 1 – PKW-Brand

Datum: 11. April 2018 
Alarmzeit: 3:48 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 20 Minuten 
Art: Brandeinsatz  
Einsatzort: An der Viehtrift, Groß-Gerau 
Mannschaftsstärke: 11 
Fahrzeuge: Einsatzabteilung Groß-Gerau , Florian Gerau 1/11 , Florian Gerau 1/40  
Weitere Kräfte: Polizei  


Einsatzbericht:

Kriminalpolizei ermittelt nach Fahrzeugbrand/Zeugen gesucht

Nach dem Brand eines „An der Viehtrift“ geparkten BMW in der Nacht zum Mittwoch (11.04.) gegen 4.00 Uhr ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen des Verdachts der Brandstiftung. Die alarmierten Einsatzkräfte hatten die Flammen anschließend rasch unter Kontrolle. Neben einem S-Rohr wurde auch Schaummittel zum Löschen des Fahrzeugbrandes eingesetzt.

Der gegen 18.00 Uhr am Vorabend abgestellte Pkw brannte im Bereich des Motorraums komplett aus. Nach derzeitigem Ermittlungsstand gehen die Beamten aufgrund der Spurenlage von einer vorsätzlichen Brandlegung aus.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/696-0 zu melden.